Infusionskurs

Allgemeine Zielsetzung

Eine Infusion selbstständig korrekt vorbereiten und auf Anordnung eines Arztes verabreichen. Rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit einem i. v.-Zugang erläutern. Praktisches Handling unter fachkundiger Anleitung korrekt ausführen.

Kursinhalte

  • Indikationen
  • medizinische Grundlagen
  • rechtliche Aspekte
  • verschiedene Infusionsarten
  • Injektionsarten
  • Komplikationen bei paravenösen Infusionen
  • korrekte Verabreichung von Medikamenten
  • Infusionen richten/ Infusionen wechseln
  • geeignete Punktionsstellen
  • PVK legen

Zielpublikum

Feuerwehrsanitäter, Betriebssanitäter, diplomierte Pflegefachpersonen, First Responder, Samariterlehrer, Spitex, Mitarbeitende in Arztpraxen und Pflegeheimen.

Dozenten

Fachpersonen aus den Bereichen Anästhesie, Rettungsdienst und Intensivmedizin

Teilnehmerzahl

max. 14

Kursort

Nach Absprache (Firmenintern oder Kurslokal)

Kursdauer: 

4 Stunden

Kosten:

CHF 220.- pro Teilnehmer/in 
Inkl. Zertifikat und Kursmaterial

Anmeldung / Informationen

rettung mittelbünden
081 632 11 44
mail@spitalthusis.ch