Patienten- und Besucherinfos

Das Spital Thusis ist an 365 Tagen rund um die Uhr für Patientinnen und Patienten da.

Besuchszeiten Pflegestation

Allgemein- & halbprivatversicherte Patienten:
ab 13:00 - 19:45 Uhr*

Privatversicherte Patienten:
ab 10:00 - 19:45 Uhr*

Geburtsabteilung/Wöchnerinnen:
ab 14:00 - 19:45 Uhr*

*Der Spital-Haupteingang ist geöffnet bis 19:35 Uhr

    Öffnungszeiten

    Information und Patientenaufnahme

    Montag bis Freitag:                               06:30 - 19:45 Uhr 
    Samstag:                                              08:00 - 19:45 Uhr
    Sonntag und allgemeine Feiertage:       08:30 - 19:45 Uhr

    Cafeteria

    Montag bis Freitag:                               07:45 - 17:00 Uhr 
    Samstag, Sonntag und allg. Feiertage: 11:00 - 17:00 Uhr

    Der Getränkeautomat mit Snacks, Kalt- und Warmgetränken im Erdgeschoss des Spitals ist 24 Stunden in Betrieb.

      Anreise

      Mit PKW

      Adresse: Spital Thusis, Alte Strasse 31, 7430 Thusis


      Mit ÖV / Taxi / zu Fuss

      Mit Bahn oder PostAuto bis "Thusis, Bahnhof".

      Von dort per PostAuto bis zur Haltestelle "Thusis, Spital" oder zu Fuss (ca. 10 Gehminuten) oder per Taxi* zum Spital. 

      *Taxi ab Bahnhof Thusis nur auf Vorreservation: 

      • Gaudenz Transports, Thusis
        Tel. 081 651 55 77 
      • Taxi Elsa, Thusis
        Tel. 079 274 00 94
      • Schaller's Taxi- und Allroundservice, Thusis
        Tel. 078 211 56 44


      Die Haltemöglichkeiten für Taxis befinden sich auf dem Vorplatz Haupteingang des Spitals (max. 10 Minuten). 

        Parking

        Es steht eine begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze zur Verfügung (Zahlungsmittel: bar und Parkingpay).

        Ist kein  Parkplatz frei, benutzen Sie bitte andere öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze in Thusis (z.B. Katholische Kirche, Rosenrollweg, Parkhaus Viamala-Coop-Center an der Neudorfstrasse, etc.).

        Die Ein-/Auslademöglichkeit für Patienten und Besucher befindet sich auf dem Spital-Vorplatz Haupteingang (max. 10 Minuten).

        Die Ein-/Auslademöglichkeit für Notfälle befindet sich auf dem Spital-Vorplatz Haupteingang (max. 30 Minuten).

        Es stehen gekennzeichnete Parkplätze für Patienten und Besucher mit Behinderten-Vignette zur Verfügung.

        Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge muss jederzeit freigehalten werden, und andere Fahrzeuge dürfen nicht zugeparkt werden.

        E-Ladestationen stehen auf dem Areal der Kraftwerke Hinterrhein zur Verfügung.

          EINTRITT

          Für den Spitaleintritt bitten wir Sie, neben persönlichen Gebrauchsgegenständen, auch medizinische Unterlagen sowie persönliche Papiere und Dokumente mitzubringen. Denken Sie bitte daran, dass die Aufbewahrungsmöglichkeiten Ihrer persönlichen Effekten im Spital beschränkt sind. Bringen Sie deshalb nur das Notwendigste mit. Wasch- und Frottiertücher stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

          Persönliche Utensilien

          Toilettenartikel wie Kamm, Seife, Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierzeug, Duschmittel, Shampoo, Bodylotion, Taschentücher usw.
          Hausschuhe und Socken
          Bademantel, Trainingsanzug
          Pyjama oder Nachthemd, Unterwäsche
          Lektüre, Schreibutensilien, Adressbuch
          Hilfen wie Brille oder Hörgerät
          Eigene Hilfsmittel wie Rollstuhl, Stöcke usw.

          Papiere und Dokumente für die Aufnahmeformalitäten

          Krankenversicherungsausweis oder Kopie der Versicherungspolice. 
          Wenn vorhanden: Kostengutsprache, Unfallschein, IV-Verfügung usw.
          Familienbüchlein (bei Geburten). 

          Informieren Sie die Patientenaufnahme, falls Sie die Krankenkasse gewechselt haben, umgezogen sind oder sich anderweitige Daten verändert haben.

          Besitzen Sie ein EPD (elektronisches Patientendossier), informieren Sie bitte ebenfalls die Patientenaufnahme.

          Sind Sie im Ausland krankenversichert, bitten wir Sie, die gültige EHIC-Versicherungskarte und Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

            Medizinische Unterlagen

            Allergiepass
            Antikoagulationskarte (Quick-Karte)
            Blutgruppenausweis
            Blutzucker-Kontrollbüchlein
            Impfausweis
            Prothesenpass, Implantate-Verzeichnis
            Ihre aktuellen Medikamente in Originalverpackung
            Ihre Medikamentenliste
            Röntgenbilder
            Arztzeugnisse
            Berichte vorbehandelnder Ärzte

            Wertgegenstände

            Das Spital Thusis lehnt für den Verlust persönlicher Effekte jegliche Haftung ab. Wir bitten Sie, Schmuck, Wertsachen oder grössere Geldbeträge zu Hause zu lassen. An der Information des Spital Thusis können Sie allenfalls kleinere Wertgegenstände sicher deponieren.

              AUFENTHALT

              Wir machen Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich.

              Arbeitszeiten

              Das Pflegepersonal arbeitet im Schichtbetrieb, was zu einer erhöhten Personalrotation führt. 

              Arztvisiten

              Chirurgische Chefvisiten Montag ab 09:00 Uhr
              Medizinische Chefvisiten Dienstag und Freitag ab 09:30 Uhr Assistenzarztvisite täglich 

              Nachtruhe

              Bitte von 22:00 bis 6:00 Uhr respektieren

              Internet / WLAN

              Im ganzen Spital kann der Zugang zum Internet (wireless/kabellos) genutzt werden. Wählen Sie WLAN Spital Thusis und folgen Sie der Anleitung. Benötigen Sie Hilfe, fragen Sie bitte das Hotellerie-Team. Die Nutzung des Internets ist für alle Patienten kostenlos.

                Patientenumfrage

                Nutzen Sie den Patienten-Fragebogen um uns Ihren Eindruck Ihres Aufenthaltes mitzuteilen. Legen Sie den Fragebogen im 2. oder 3. OG in den Briefkasten, geben Sie ihn an der Information ab oder senden Sie uns diesen per Post.

                Rauchen

                Im ganzen Spitalgebäude ist das Rauchen nicht gestattet. Neben dem Notfall-/ Nachteingang befindet sich eine Raucherzone im Freien.

                Seelsorge

                Die regionalen Pfarrämter betreuen ihre hospitalisierten Gemeindemitglieder wöchentlich oder auf Anfrage.

                  AUSTRITT

                  Der Austritt erfolgt bis 11:00 Uhr. Bitte melden Sie sich bei der Information ab.

                  Patientenrechte

                  Gut informierte Patientinnen oder Patienten, die ihre Rechte kennen, können sich
                  aktiv an der vorgeschlagenen Behandlung beteiligen und in eine vertrauensvolle
                  Beziehung mit dem Arzt und dem Pflegepersonal treten.

                  Hier finden Sie einen Überblick ihrer Patientenrechte
                  Die ausführliche Patientenrechts-Broschüre finden Sie unter gesundheitsamt.gr.ch

                  Patientenverfügung

                  Mit einer Patientenverfügung sorgt man für Situationen vor, in denen man nicht mehr selber entscheiden kann. Man hält im Voraus fest, welchen medizinischen Massnahmen man zustimmt und welche man ablehnt. Das erlaubt es Ärztinnen und Ärzten gemäss dem Willen des Patienten zu handeln und entlastet auch Angehörige. Die FMH und die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) stellen Patientinnen und Patienten eine Patientenverfügung zur Verfügung.

                  Hier können Sie die Patientenverfügung (Kurzversion) runterladen.

                  Ihre Meinung?

                  Wie zufrieden waren Sie mit dem Aufenthalt in unserem Spital?
                  Gerne nehmen wir auch über das untenstehende Formular Ihr Lob und Ihre Verbesserungsvorschläge entgegen.